Analytics und Artificial Intelligence im Einkauf.
Ein paar Prozente mehr rauspressen!

Analytics und Artificial Intelligence im Einkauf.
Ein paar Prozente mehr rauspressen!

Einer unserer Industriekunden war in folgender Ausgangslage

  • Mehr als 50 Millionen Euro Einkaufsvolumen
  • Mehrere tausend Artikel im Einkaufssortiment
  • Mehr als 40 Kategorien & Segmente
  • Mehr als 20 nationale und internationale Standorte, die mit diesen Artikeln versorgt werden müssen
  • Mehr als 50 Lieferanten, die diese Artikel liefern
  • Komplexe Prozesse, die von strategischen und operativen Einkäufern gesteuert werden…
  • … Aber: Transparenz fehlte und alle „low-hanging fruits“ wurden bereits geerntet!

Wie wir unserem Kunden helfen konnten:

Mit unserem Datenaufbereitungsansatz und Analytics basierend auf Microsoft Power BI sowie state-of-the-art Business Intelligence und Artificial Intelligence Methoden konnten wir in wenigen Tagen zusätzliche 5% Verbesserungspotenziale für diesen Kunden identifizieren.

WAS wir da gemacht haben und WIE wir das gemacht haben, haben wir in einer Case Study zusammengefasst.

Interessiert?

Diese Case Study möchten wir Ihnen gerne in einer 30-minütigen Online-Präsentation vorstellen.